Erika Stürmer-Alex

Aktuell

Medien-Echo

Presse und TV-Reaktionen

Kunsthof Lietzen

Geöffnet:

Juni— Oktober
am 1. Sonntag im Monat

10 — 17 Uhr

(oder nach Vereinbarung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plastikpark

auf dem Kunsthof in Lietzen

 

Vier Evangelisten

auf dem Friedhof in Lietzen

– Entstehungsgeschichte –

 

MOZ-Kunstpreis

Eindrücke von der

Verleihung des Ehrenpreises

des MInisterpräsidenten des Landes Brandenburg

 

Werkverzeichnis

im Lukas Verlag erschienen

 

Dokumentarfilm

Im Stillen laut

 

Von Therese Koppe / D 2019

Dokumentarfilm + Filmgespräch  Im Stillen laut |
A Quiet Resistance
 Ein 74-Minuten-Film, der 2019
an der Filmuniversität "Konrad Wolf"
in Babelsberg entstand.
 Dortmund / KölnInternationales Frauenfilmfestival IFFF Do 26.03., 20.15 Uhr, Schauburg, Dortmund, Brückstraße 66   Fr 27.03., 21.00 Uhr, Altes Pfandhaus, Köln, Kartäuserwall 20(hier sind Therese Koppe, Erika Stürmer-Alex, Christine Müller-Stosch zu Gast)  Der Film wird im Rahmen des Themenschwerpunktes des Festivals "Focus: Nach der Wende, 1990/2020" gezeigt und läuft im Wettbewerb um den Publikumspreis.

Infos zum FilmInfos zum Festival

 

 

 

Dokumentarfilm + Filmgespräch  Im Stillen laut |
A Quiet Resistance
 Ein 74-Minuten-Film, der 2019
an der Filmuniversität "Konrad Wolf"
in Babelsberg entstand.
 3. April 2020, 19 Uhr – ZollbrückeTheater am Rand, ZollbrückeZuerst der Film und danach gibt es ein Publikumsgespräch mit den Protagonistinnen und den Filmemacherinnen. Infos zum FilmInfos zum Theater am Rand

 

 

AusstellungsbeteiligungDer Aufstand von Medea:Radikale Künstlerinnen hinter
dem Eisernen Vorhang
 Bis 5. April 2020 Das Wende Museum – Die Waffenkammer, Culver City, Los Angeles, Kalifornien, USA Unter dem Radar des anerkannten Kunstbetriebs provozierten, protestierten, spielten und experimentierten die Künstlerinnen dieser Ausstellung, während sie sozialistische und bürgerliche Stereotype ablehnten. Die Ausstellung vereint kritische Künstlerinnen aus Osteuropa während der Zeit des Kalten Krieges mit zeitgenössischen subversiven Frauen und unangepassten Künstlern aus Südkalifornien. Organisiert in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Gastkuratorin Susanne Altmann. Öffnungszeiten
Freitag von 10—21 Uhr, Samstag / Sonntag von 10—17 Uhr
Führungen: Freitag: 13 Uhr / Samstag: 13 Uhr / Sonntag: 13 und 15 Uhr 10808 Culver Boulevard, Culver City, CA 90230 weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Kunstloose-Tage im Oderbruch Rund 30 Künstler öffnen ihre Ateliers 22.-24. Mai 2020  (nach Himmelfahrt) Kunsthof Lietzen, 10 bis 18 Uhr
Auch der Kunsthof Lietzen nimmt in diesem Jahr wieder an den Kunstloose-Tagen im Oderbruch statt. Rund 30 Künstlerinnen und Künstler im Oderbruch öffnen dann Hof und Haus und insbesondere ihre Ateliers für Besucher und Neugierige.
Das konkrete Programm auf dem Kunsthof Lietzen ergänzen wir demnächst.

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 7. Juni 2020, 10–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Dokumentarfilm + Filmgespräch  Im Stillen laut |
A Quiet Resistance
 Ein 74-Minuten-Film, der 2019
an der Filmuniversität "Konrad Wolf"
in Babelsberg entstand.
 26. Juni 2020, 18 Uhr – Eberswalde
Museum Eberswalde • Steinstraße 3
 Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit Erika Stürmer-Alex Infos zum FilmInfos zum Museum Eberswalde

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung  Tête-à-Tête. Köpfe aus
der Kunstsammlung der
Berliner Volksbank
 Kunstforum der Berliner Volksbank, Berlin Bis 28. Juni 2020 Kaiserdamm 105, 14057 Berlin.Di-So 10-18 Uhr, Eintritt 4, erm. 3 Euro. Bis 18 Jahre frei. In der Ausstellung treffen Besucher des Kunstforums auf eine der interessantesten Werkgruppen aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank: Kopfdarstellungen.Werke von 22 Künstlerinnen und Künstlern, vorwiegend aus Berlin und Brandenburg, zeigen die Vielfalt der Thematik mit Arbeiten aus fast sieben Jahrzehnten – gestaltet mit Beton, Glas, Stahl, Steinguss und Terrakotta sowie in vielfältigen Gemälde, Zeichnungen, Arbeiten auf Papier und Grafiken. Geöffnet: Dienstag—Sonntag 10—18 Uhr, Eintritt bis 18 Jahre frei Wegen der Einschränkungen infolge der CORONA-Pandemie ist das Kuunstforum der Berliner Volksbank bis mindestens 19. april geschlossen, aber die komplette Ausstellung, ist online gestellt. Kunstforum der Berliner Volksbank, Kaiserdamm 105, 14057 Berlin weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Lieder in Lietzen Werkstatt für junge Liedermacherinnen 1.–5. Juli 2020 – Kunsthof Lietzen
Der Kunsthof Lietzen ist Gastgeber für
vier Tage Zeit für Austausch und Anregung
zu Themen wie Textarbeit am konkreten Lied, Komposition, Bühnenpräsenz, Liedbegleitung, Selbstorganisation, Technik und Vernetzung. — Nur nach Anmeldung.

Für Sonnabend, 4. Juli 2020, ist ein gemeinsames Abschlusskonzert aller Teilnehmerinnen
in Frankfurt (Oder) geplant.

weitere Informationen und Anmeldung

 

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung Eigen/Sinn Bis zum letzten Plenartag vor der Sommerpause, 3. Juli 2020. Bundesrat, Lichthof West,
Berlin, Leipziger Straße 3-4
  Diese Ausstellung begleitet seit Februar 2020 die Bundesratspräsidentschaft des Landes Brandenburg. Zu sehen sind Arbeiten der Malerinnen Sabine Herrmann, Erika Stürmer-Alex, der Maler Klaus Killisch, des Fotografen Ludwig Rauch, des Bildhauers und Malers Trak Wendisch sowie Werke von Helga Paris, Manfred Paul, Hans Ticha und Evelyn Richter.Die Malereien und Fotografien stammen aus der Sammlung des Brandenburgischen Landesmuseums für Moderne Kunst, mit denen sich Brandenburg anlässlich seiner Präsidentschaft im Bundesrat präsentiert. Die neun ostdeutschen Künstlerinnen und Künstler, die darin mit ihren Werken im Preußischen Herrenhaus zu sehen sind, stellen mit ihren Werken einen Querschnitt durch eine Zeit des Umbruchs dar.Zu sehen sind Arbeiten der Malerinnen Sabine Herrmann, Erika Stürmer-Alex, der Maler Klaus Killisch, des Fotografen Ludwig Rauch, des Bildhauers und Malers Trak Wendisch sowie Werke von Helga Paris, Manfred Paul, Hans Ticha und Evelyn Richter. Die Ausstellung ist im Rahmen eines Besuches mit Gebäuderundgang zu sehen:Montag bis Freitag – Führungen jeweils 8.30, 9.45, 11.45, 13.45, 14.30 und 15.45 Uhr(ausgenommen sind bundesweite und Feiertage im Land Berlin sowie Plenartage des Bundesrates und folgende Zeiten: 23. bis 27. März 2020) Eine Anmeldung beim Besucherdienst ist notwendig (030 18 9100-179, -180, -181), die Führungen finden für Gruppen statt. Einzelpersonen können sich nach Anmeldung diesen Gruppen anschließen. weitere Informationen

 

 

 

Dokumentarfilm  Im Stillen laut |
A Quiet Resistance
 Ein 74-Minuten-Film, der 2019
an der Filmuniversität "Konrad Wolf"
in Babelsberg entstand.
 4. Juli 2020 – Altranft
Museum Altranft – "Leute im Juli"
Der Tag im Museum Altranft (11–17 Uhr) bietet neben dem Filmnachmittag "Im Stillen laut" eine Ausstellung „Land und Leute“ über Menschen, die sich im Oderbruch engagieren, eine Installation im Spritzenhaus am Dorfanger zur Gegenwart der Freiwilligen Feuerwehren und ein Salongespräch zur Kommunalpolitik im Oderbruch. Infos zum FilmInfos zum Museum Altranft

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 5. Juli 2020, 10–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 2. August 2020, 10–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 6. September 2020, 10–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Kunsthof Lietzen  Offener Hof am Sonntag 4. Oktober 2020, 10–17 Uhr
Für spontane Besucher und Neugierige öffnen wir von Juni bis Oktober an
jedem ersten Sonntag im Monat den Kunsthof. Sie können uns treffen, die Produzentengalerie metaatem ansehen, den Plastikpark entdecken oder einfach nur die Atmosphäre genießen.
Auf dem Hof sind neben der Kunst, der Verlag Drei Weg und die Liedermacherin Heike Mildner zuhause.

weitere Informationen

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung 40 in 40Ausstellung zum 40jährigen Bestehender Kleinen Galerie Eberswalde Bis 7. Oktober 2020im Museum Eberswalde „40 in 40“ lautet der Titel der Jubiläumsausstellung der Kleinen Galerie Eberswalde, die ab Oktober 2019 ein Jahr lang zu sehen ist. 40 von etwa 4000 ausstellenden Künstlern in den vergangenen 40 Jahren zeigenWerke im Format 40 x 40 cm — ein Spiel der Zahlen, das auch eine Verneigung davor ist, dass der kleinste Kunstort Eberswaldes und zudem ältester Kunstort im Land Brandenburg noch aktiv ist. Für diese Ausstellung ist die Kleine Galerie zu Gast im Museum Eberswalde, der angestammte Platz im Sparkassenforum wird noch bis Anfang 2020 renoviert. Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 10—13 und 14—17 Uhr
KLEINE GALERIE zu Gast im MUSEUM EBERSWALDE, Steinstraße 1, 16225 Eberswalde weitere Informationen

 

 

 

Ausstellungsbeteiligung  Kunst von hier.
Entdeckt in Stadt- und
Kreisbesitz 1949-90
 Gemeinschaftsausstellung des Museums
Eberswalde und des Landkreis Barnim
 Bis 9. Oktober 2020 Gezeigt wird ein regionaler Querschnitt von Malerei, Druckgrafik, Zeichnung, Skulptur und Textilkunst, die einen einen Einblick in die örtliche Sammlungspolitik in der DDR geben.
Diese Arbeiten wurden beim Durchsehen und Bearbeiten der rund 10 000 Objekte umfassenden Sammlung des Museums wiederentdeckt oder stammen aus dem Bestand der Kreisverwaltung Barnim. Diese Sonderausstellung soll noch wachsen. Geplant ist, nach und nach auch Arbeiten zu zeigen, die Eberswalder Bürger zu DDR-Zeiten in den heimischen vier Wänden aufgehängt hatten und die sie dem Museum als Leihgabe zur Verfügung stellen.
 Geöffnet: Dienstag bis Sonntag, 10-13 Uhr und 14-17 Uhr Museum Eberswalde, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde weitere Informationen

 

 

Ausstellungsbeteiligung was du nicht siehst · abstrakt Bis 11. Dezember 2020 Jahresausstellung der Sparkasse MOL
Hauptgeschäftsstelle Strausberg
  27 Bildende Künstler — geboren zwischen 1889 und 1991 — zeigen mehr als 52 Bilder, Blätter, Fotografien und Objekte in der Strausberger Jahresausstellung, die aucheingeht auf das Thema von KulturlandBrandenburg 2020 Krieg und Frieden.Die Ausstellung wird von einem Buch begleitet,
dass die Arbeiten vorstellt und die Künstler
mit Statements zu Wort kommen lässt.                    Flyer zum Download »
 Geöffnet: Mo/Fr 8.30-15.30 Uhr, Di/Do 8.30-18:30 Uhr / Mi 8.30-13 UhrHauptgeschäftsstelle der Sparkasse MOL, Große Straße 2, 15344 Strausberg weitere Informationen